News

 

 

 

OKV Fahrcup Qualifikation Fehraltdorf

Bei herrlichsten Bedingungen, auf dem wunderschönen Reit- und Fahrgelände in Fehraltdorf, fand die dritte OKV Fahrcup Qualifikation statt. Vom eigenen Fanclub unterstützt, starteten die Alttoggenburger als erste von sieben Fahrequipen. Der fünfte Schlussrang ist Garant, dass die Coolness am heutigen Nachmittag ein wenig fehlte und die schwankenden eigenen Neven schnell über die Leinen zum Partner Pferd führten. Als erststartende Mannschaft musste Tamara mit Calypso die Veranstaltung eröffnen. Die beiden Parcourrunden verliefen nicht nach Ihrem Wunsch. In der Zeit, jedoch 3 Fehler in jeder Runde, standen zu Buche. Als Routinier in gewohnter, hervorragender Manier präsentierte uns Benno, mit Groom Maya, sein Pony Gespann mit Viktoy und Adams. Mit 3 Punkten aus beiden Fahrrunden brachte er unser Team wieder in Front. Melanie machte die Schlussrunde mit dem erfahrenen Carlos. Unterstützend, mit Beifahrerin Tamara, präsentiere uns das Duo mit Carlos als Frontman schöne, harmonische und rhythmische Läufe jedoch fehlte das letzte Glück. Somit mussten 30 Fehlerpunkte auf dem Gesamt-Skorerliste notiert werden. Als fünfte Equipe durften unsere Alttoggenburger die Ehrenrunde gestalten. Somit ist die Spannung wieder hoch bei der letzten Qualiprüfung in Schaffhausen zum OKV Fahrcup Final.

Bericht und Fotos von Martin Hollenstein

 

Drei-Vereinespringen vom Sonntag, 10. Juni 2018 in Henau

 

  

Bei besten Bedingungen organisierte dieses Jahr der RC Uzwil das traditionelle Drei-Vereinespringen auf dem schönen Springplatz Rüti in Henau. Die Vereins-wertung ging an den RC Uzwil vor dem RC Flawil und dem RV Alttoggenburg. Die Einzelwertung gewann Tamara Künzle mit Shi's a Gift vom RC Uzwil.